Kino in der Stadt­bi­blio­thek Sun­dern

18. November 2018
von Redaktion

Da der Novem­ber ein meist trü­ber Monat ist, hat der För­der­ver­ein der Stadt­bü­che­rei Sun­dern für die­sen Monat als Auf­mun­te­rung eine schö­ne Komö­die aus­ge­sucht. Der Film wird am Don­ners­tag, 29. Novem­ber 2019 um 19.00 Uhr in der Stadt­bi­blio­thek, Sett­me­ckestr. 3, gezeigt.

Dr. Knock ist ein sym­pa­thi­scher Exga­no­ve, der nicht nur auf den rech­ten Weg gefun­den, son­dern es sogar bis zu einem abge­schlos­se­nen Medi­zin­stu­di­um gebracht hat. Trotz­dem schlum­mert immer noch ein Filou in ihm. Als er in dem ver­schla­fe­nen Nest Saint-Mathieu auf­schlägt, führt er denn auch nichts Gutes im Schil­de. Er will die quietsch­fi­de­len und vor Gesund­heit strot­zen­den Dorf­be­woh­ner über­zeu­gen, dass sie alle an der einen oder ande­ren Krank­heit lei­den. Weil sich Dr. Knock als Meis­ter der Ver­füh­rung und Mani­pu­la­ti­on erweist, klim­pert schon bald das Geld in sei­ner Kas­se. Doch dann pas­sie­ren zwei Din­ge, die Dr. Knock aus der Fas­sung brin­gen. Zum einen taucht eine dunk­le Gestalt aus sei­ner Ver­gan­gen­heit auf und zum ande­ren erkrankt der Arzt selbst an einer Krank­heit, gegen die es kein Heil­mit­tel gibt: an der Lie­be.

Es gibt wie üblich Geträn­ke und was Süßes, der Kos­ten­bei­trag beträgt 2,00 Euro/Person.