Kin­der­feu­er­wehr auch im Orts­teil Her­drin­gen gestar­tet

18. September 2018
von Redaktion

Arns­berg-Her­drin­gen. Die Kin­der­feu­er­wehr in der Stadt Arns­berg wächst: Am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de star­te­te im Orts­teil Her­drin­gen die jüngs­te Abtei­lung der Brand­schüt­zer mit einem Infor­ma­ti­ons­tag. 16 inter­es­sier­te Jun­gen und Mäd­chen sowie 12 Erwach­se­ne tra­fen sich am Feu­er­wehr­ge­rä­te­haus „Zum Krä­hen­brink“, wo sie von Basis­lösch­zug­füh­rer Chris­ti­an Schul­te begrüßt wur­den.

Foto: Pres­se­stel­le Feu­er­wehr

Der Lei­ter der Feu­er­wehr, Stadt­brand­in­spek­tor Bernd Löhr, erläu­ter­te den Besu­chern die Orga­ni­sa­ti­on­struk­tur einer Feu­er­wehr, zu der seit eini­ger Zeit auch die Kin­der­feu­er­wehr gehört. Die Kin­der­feu­er­wehr wird der­zeit flä­chen­de­ckend im Stadt­ge­biet Arns­berg eta­bliert und soll lang­fris­tig den Nach­wuchs in den Lösch­ein­hei­ten sichern. Brand­ober­inspek­tor Ste­fan Beu­le stell­te anschlie­ßend in einer Prä­sen­ta­ti­on die Ergeb­nis­se der Pro­jekt­grup­pe Kin­der­feu­er­wehr vor und Stadt-Kin­der­feu­er­wehr­wart Sebas­ti­an Kortz berich­te­te über die all­täg­li­che „Arbeit“ der Kin­der­feu­er­wehr mit Spiel­nach­mit­ta­gen, Aus­flü­gen oder der Besuch des Feu­er­wehr­mu­se­ums. Unter­des­sen hat­ten die Orga­ni­sa­to­ren in Her­drin­gen für die Klei­nen ein bun­tes Pro­gramm „rund um die Feu­er­wehr“ vor­be­rei­tet, um die Kin­der spie­le­risch an die Arbeit der Feu­er­wehr her­an­zu­füh­ren. Die Eltern konn­ten an die­sem Nach­mit­tag die Gele­gen­heit nut­zen, sich über geplan­te Akti­vi­tä­ten und die nächs­ten Ter­mi­ne zu infor­mie­ren – die­ses Ange­bot wur­de übri­gens gut ange­nom­men. Wei­te­re Infos zur Kin­der­feu­er­wehr der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr der Stadt Arns­berg gibt es unter www.feuerwehr-arnsberg.de. Oder eine E-Mail schrei­ben an kinderfeuerwehr@feuerwehr-arnsberg.de