Kel­ler­brand in Arnsberg

25. November 2017
von Redaktion

Arns­berg. Zu einem Kel­ler­brand am „Berufs­kol­leg am Eich­holz“ sind am Sams­tag­mit­tag, 25.11.2017 Feu­er­wehr, Poli­zei und Ret­tungs­dienst aus­ge­rückt. Als die Haupt­wa­che Arns­berg am Feaux­weg ein­traf, dran­gen Flam­men und Rauch aus den schma­len Git­tern eines Lüftungsschachtes. 

Das Feu­er, es han­del­te sich um Laub und klei­ne­re Papier­res­te, war mit einem Schnell­an­griffs­rohr schnell gelöscht. Bei der Erkun­dung inner­halb des Gebäu­des stell­ten die Ein­satz­kräf­te fest, dass der Brand nicht im Kel­ler, son­dern am Ende eines Kriech­tun­nels, der nach drau­ßen führt, ent­stan­den war. Nach gut einer hal­ben Stun­de war der Ein­satz beendet.