… jetzt dau­ert es nicht mehr lang – Kir­mes­hahn wird aufgesetzt

12. August 2013
von Redaktion

… jetzt dau­ert es nicht mehr lang – Kir­mes­hahn wird aufgesetzt

Hahn_Aufsetzen_2013Arns­beg-Hüs­ten. Die Tage wer­den wie­der kür­zer. Der ein oder ande­re hat schon den Herbst gespürt. Ein deut­li­ches Zei­chen, dass sich die Jah­res­uhr wei­ter dreht, gibt es am Sams­tag, 17. August 2013. Um 11.00 Uhr wird das Wahr­zei­chen der Hüs­te­ner Kir­mes bei einem klei­nen Fest­akt auf­ge­setzt. An sei­nem neu­en, beleuch­te­ten Mast – her­ge­stellt in Zusam­men­ar­beit mit der Fir­ma Cro­nen­berg – thront der Kir­mes­hahn im Schat­ten der St. Petri-Kir­che am Hüs­te­ner Markt. Von hier aus weißt er den Weg zur Kir­mes und macht auf das gro­ße Volks­fest des Sauer­lan­des vom 06. bis 10. Sep­tem­ber auf­merk­sam. Jeder, der einen Hauch Kir­mes­luft schnup­pern möch­te, ist zum Mit­fei­ern herz­lich ein­ge­la­den. Bei dem klei­nen, volks­tüm­li­chen Fest wer­den alko­hol­freie Geträn­ke kos­ten­los aus­ge­schenkt, die Brat­wurst wird für einen Euro ver­kauft. Musi­ka­lisch wird das Hahn­auf­set­zen vom Musik­ver­ein Müsche­de umrahmt. Jeder Besu­cher kann mit einem Luft­bal­lon beim Weit­flug-Wett­be­werb an den Start gehen. Auf die Gewin­ner war­ten Wert­mar­ken für den dies­jäh­ri­ge Rum­mel auf dem neu gestal­te­ten Kir­mes­platz. Für die jun­gen Gäs­te steht die Hüpf­burg der Spar­kas­se zum Aus­to­ben bereit. Dem­nächst gibt es fünf Tage lang auf der Rig­gen­wei­de ein attrak­ti­ves, fami­li­en­freund­li­ches Volks­fest mit einem bun­ten Begleit­pro­gramm, der gro­ßen Tier­schau sowie dem Krammarkt. Aktu­el­le Infos sind in Kür­ze unter www​.kir​mes​.info zu finden.

Hat­te 2012 Pre­mie­re: der neu gestal­te­te Kir­mes­hahn am Markt.