In den Oster­fe­ri­en bie­tet die Phan­ta­sie­werk­statt ein krea­ti­ves Kinderferienprogramm:

21. März 2013
von Redaktion

„Aus Pap­pe – aber nicht von Pap­pe”  – Bun­te Vögel aus Pappmasché

Will­kom­men im kun­ter­bun­ten Vogel­pa­ra­dies! In die­sem Kurs für Kin­der ab sie­ben Jah­ren wer­den aus Papier und Kleis­ter gro­ße Phan­ta­sie­vö­gel geformt und anschlie­ßend far­big beklebt. Mon­tag, 25. März bis Don­ners­tag, 28. März jeweils von 15.00 bis 16.30 Uhr, Grund­schu­le Müh­len­berg. Holz­bild­hau­en für Kin­der ab acht Jah­ren Die Teil­neh­mer ler­nen den Werk­stoff Holz und das Werk­zeug ken­nen. Dann heißt es ein­fach aus­pro-bie­ren. Hobel­bank und Werk­zeug ste­hen zur Ver­fü­gung. Holz kann beim Dozen­ten erwor­ben wer­den. Mon­tag, 25. März , Diens­tag, 26. März und Don­ners­tag, 28. März von 10.30 bis 12.30 Uhr, Werk­statt von Sebas­ti­an Betz, Zur Alten Ruhr 16.

Afri­ka­ni­sches Trom­meln für Kin­der ab acht Jah­ren Wie auf einer Safa­ri erkun­den die Jun­gen und Mäd­chen die rhyth­mi­sche Welt Afri­kas. Trom­meln ( Djem­ben) wer­den im Work­shop zur Ver­fü­gung gestellt. Mon­tag, 25., Diens­tag, 26. und Mitt­woch, 27. März von 15 bis 17 Uhr. Ehe­ma­li­ge Pes­ta­loz­zi­schu­le, Am Hüt­ten­gra­ben 29.

Del­fi­ne, Pfer­de & Co. – Tie­re malen und ken­nen­ler­nen In die­sem Kurs für Kin­der ab sie­ben Jah­ren zeigt Wolf­gang Wag­ner, wie die Wun­der­welt der Tie­re in tol­len Bil­dern fest­ge­hal­ten wer­den kann. Gemalt wird mit Blei- und Farb­stif­ten, Wachs­mal­stif­ten oder Acryl­far­ben. Mon­tag, 25., Diens­tag, 26. und Mitt­woch, 27. März ‚14 bis 15.30 Uhr. Real­schu­le Am Eich­holz. Bur­gen, Schlös­ser, Hexen­häu­ser Um die­se Gebäu­de ran­ken sich oft Geheim­nis­se. Dahin­ter ver­ber­gen sich Geschich­ten, die zum Malen anre­gen. Gemalt wird nach Wunsch mit Blei- und Farb­stif­ten, Wachs­mal­stif­ten, Acryl­far­ben. Mon­tag, 25., Diens­tag, 26. und Mitt­woch, 27. März ‚15.45 bis 17 Uhr Real­schu­le Am Eich­holz. Eltern-Kind-Kurs : Glas­kunst Zusam­men mit den Eltern, der Oma oder dem Opa fun­keln­de und glit­zern­de Kunst­wer­ke aus Glas erstel­len. Wie das genau geht, zeigt Bri­git­ta Weid­lin­ger-Kai­ser. Mitt­woch, 27. März 10 bis 12.30 Uhr. Ein zwei­ter Kurs fin­det am Diens­tag, 2. April von 13 bis 15.30 Uhr statt.  Ehe­ma­li­ge Pes­ta­loz­zi­schu­le, Am Hüt­ten­gra­ben 29. Glas­kunst für Kin­der ab acht Jah­ren Die Teil­neh­mer ler­nen, bun­tes Flach­glas zu schnei­den und mit einem Löt­kol­ben und Zinn zusam­men­zu­lö­ten. Es kön­nen Mobi­les, Spie­gel, Fens­ter­de­ko u.a. erstellt wer­den. Mitt­woch, 27. März 13.30 bis 16 Uhr. Ein zwei­ter Kurs fin­det am Diens­tag, 2. April von 10 bis 12.30 Uhr statt.  Ehe­ma­li­ge Pes­ta­loz­zi­schu­le, Am Hüt­ten­gra­ben 29.

Akzen­te in rot, weiß und schwarz für Kin­der ab 10 Jah­ren Ein Keil­rah­men­bild wird abs­trakt gestal­tet. Auf­ge­kleb­te Glas­nug­gets geben einen beson­de­ren Effekt. In die­sem Kurs ist ein sau­be­res Arbei­ten gefragt, denn vor­ge­zeich­ne­te Mal­be­rei­che müs­sen genau ein­ge­hal­ten wer­den. Don­ners­tag, 28. März 16 –17.30 Uhr, Ate­lier Kirs­ten Becker, Din­sche­der Str. 41. Ton & Speck­stein bear­bei­ten für Kin­der ab 10 Jah­ren Speck­stein ist ein eher wei­cher, far­bi­ger Stein, der leicht zu bear­bei­ten ist. Jedem Teil­neh­mer ste­hen ein Bild­hau­er­bock, Werk­zeug und eine Schutz­bril­le zur Ver­fü­gung. Mitt­woch, 3., Don­ners­tag, 4. und Frei­tag, 5. April von 10 bis 15 Uhr. Bild­hau­er­ate­lier Ste­pha­nie Schrö­ter, Cäci­li­en­stra­ße 11 –15.

Die Mög­lich­keit zur Anmel­dung und wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es unter www​.netz​werk​rea​tiv​.de, per E‑mail an kulturnetzwerk@​arnsberg.​de oder unter Tel. 02931 893 1116/1117.