Hen­ry ist wie­der da…

17. Januar 2017
von Redaktion

OLYM­PUS DIGI­TAL CAME­RA

Arns­berg. Auf viel­fa­chen Wunsch bringt das Mario­net­ten­thea­ter FIRO  das Thea­ter­stück „Hen­rys Nacht“ an zwei Wochen­en­den im Febru­ar  noch ein­mal auf die Büh­ne.
Der klei­ne Hen­ry hat die schwie­ri­ge Auf­ga­be, das über­ge­wich­ti­ge Glüh­würm­chen „Gli­mi“ an einen Ort zu brin­gen, an dem es wie­der leuch­ten kann – und das mit­ten in der Nacht. Das geht natür­lich nur wenn der Papa mit dabei ist, und so machen sich Hen­ry, Gli­mi und ein ziem­lich schlaf­trun­ke­ner Vater auf den span­nen­den Weg durch die Nacht. Vie­le Über­ra­schun­gen, komi­sche Begeg­nun­gen und Aben­teu­er kreu­zen dabei ihren Weg…
Die Geschich­te ist geeig­net für Kin­der ab dem Vor­schul­al­ter und für jung geblie­be­ne Erwach­se­ne, die sich von der Fas­zi­na­ti­on des Mario­net­ten­spiels ein­fan­gen las­sen möch­ten.
Auf­füh­rungs­ter­mi­ne sind jeweils Sams­tag und Sonn­tag am 04.02. und 05.02.2017 sowie am 18.02. und 19.02.2017. Das klei­ne Thea­ter öff­net sei­ne Pfor­te um 16.30 Uhr und um 17.00 Uhr hebt sich der Vor­hang.
Ein­tritts­kar­ten sind für 8,00 Euro im Mario­net­ten­thea­ter Firo (Ecke Ring­leb­str. 10/ Zum Schüt­zen­hof) erhält­lich.  Kar­ten­vor­be­stel­lun­gen sind unter  Tel.: 0160 95 68 50 89 oder per Email unter info@marionettentheater-firo.de mög­lich. Nähe­re Infos zum Stück fin­det man auf der Inter­net­sei­te unter www.marionettentheater-firo .