Feu­er in Arns­berg Moos­fel­de

3. November 2013
von Redaktion

feuerwehr-1524Arns­berg Neheim Moos­fel­de (Hoch­sauer­land) . Am spä­ten Abend des 02. Novem­ber um 22:21 Uhr wur­de der Feu­er­wehr- Leit­stel­le in Mesche­de ein Kel­ler­brand in der Ahorn­stra­ße in Neheim-Moos­fel­de gemel­det. Dar­auf­hin wur­den die Haupt­wa­che Neheim, der Lösch­zug Neheim und der Ret­tungs­dienst über Sire­ne und Funk­mel­de­emp­fän­ger alar­miert.
Nach dem Ein­tref­fen der ers­ten Ein­hei­ten mach­ten sich umge­hend meh­re­re Ein­satz- Trupps unter Umluft unab­hän­gi­gem Atem­schutz auf den Weg in den Kel­ler, um den Brand zu bekämp­fen. Dabei stell­te sich her­aus, dass an einem dor­ti­gen Holz­ver­bau Pap­pe aus unge­klär­ter Ursa­che in Brand gera­ten war. Die Ein­satz­kräf­te lösch­ten den Brand mit einer Kübel­sprit­ze. Abschlie­ßend wur­de der Kel­ler gelüf­tet.
Der Ein­satz der rund 40 Ret­tungs­kräf­te, die mit ins­ge­samt 7 Fahr­zeu­gen vor Ort wa- ren, war nach rund 40 Minu­ten been­det.

Feu­er­wehr Arns­berg