Fau­le­but­ter hat beson­de­re Anziehungskraft

30. August 2013
von Redaktion

Fau­le­but­ter hat beson­de­re Anziehungskraft

Treue­aus­zeich­nung für lang­jäh­ri­ge Urlaubreisen

20130815_095419Fau­le­but­ter. Alles fing vor 10 Jah­ren durch Zufall an. Mitt­ler­wei­le reist das lebens­fro­he Rent­ner­paar aus Arns­berg- Oeven­trop  jedes Jahr zwei­mal nach Fin­nen­trop, Orts­teil Faulebutter.

Jetzt wur­den sie für ihren 20. Auf­ent­halt im Land­gast­hof Rade­ma­cher mit einer Urkun­de und einem Bild­band von der Gemein­de Fin­nen­trop ausgezeichnet.

 

Fried­rich Loewe (91) ist ein sehr fröh­li­cher und auf­ge­schlos­se­ner Mensch. Mit sei­ner Part­ne­rin Kla­ra Jost (88)  kommt er nun schon seit 10 Jah­ren in den klei­nen Ort Fau­le­but­ter um  sich auf über 525m üNN eine Aus­zeit zu neh­men und die Natur zu genie­ßen. Auch wenn sie die­se nicht mehr wie sonst mit dem eige­nen Auto erkun­den kön­nen sorgt ein mor­gend­li­cher Spa­zier­gang für genü­gend Ausgleich.

Beson­ders der Stamm­tisch von Gast­wirt Josef Rade­ma­cher- auch lie­be­voll „Möp­pel“ genannt-  hat es den bei­den ange­tan. Hier kön­nen sie sich stun­den­lang auf­hal­ten und freu­en sich über neue Tages­gäs­te im Lokal, mit denen sie sich inter­es­siert unter­hal­ten und ihnen vie­le Geschich­ten aus sei­nem auf­re­gen­den Leben erzäh­len kön­nen. Abseits von ihrem zahl­rei­chen Ver­pflich­tun­gen und Frei­zeit­be-schäf­ti­gun­gen zu Hau­se in Oeven­trop, genie­ßen sie im Ört­chen Fau­le­but­ter die Ruhe und Gelas­sen­heit, die sie im halb­jähr­li­chen Rhyth­mus gegen ihren All­tag eintauschen.

Foto: Josef Rademacher