Erst­kom­mu­ni­on­fei­er gemein­sam mit den Jubi­la­ren

29. April 2013
von Redaktion

Ste­pha­nus­ge­mein­de führt schö­ne Tra­di­ti­on fort

Die Kommunionkinder mit Pastor Salzmann und Schwester Ephrem

Die Kom­mu­ni­on­kin­der mit Pas­tor Salz­mann und Schwes­ter Eph­rem

Die Kommunionjubilare

Die Kom­mu­ni­onju­bi­la­re

Arns­berg Nie­der­ei­mer (Hoch­sauer­land) Zehn Mäd­chen und fünf Jun­gen aus der Sankt Ste­pha­nus­ge­mein­de Nie­der­ei­mer emp­fin­gen am ver­gan­ge­nen Sonn­tag die 1. Hei­li­ge Kom­mu­ni­on. Erst­mals zele­brier­te Pas­tor Dirk Salz­mann den fest­li­chen Got­tes­dienst gemein­sam mit der Gemein­de­re­fe­ren­tin Schwes­ter Eph­rem in der Sankt Ste­pha­nus­kir­che. Im Anschluss bedank­te sich Pas­tor Salz­mann bei allen, die zur fei­er­li­chen Gestal­tung der Erst­kom­mu­ni­on­fei­er bei­getra­gen hät­ten. Einen beson­de­ren Dank sprach er dem Orga­nis­ten Rüdi­ger Alkert und dem „Jun­gen Kir­chen­chor Hl. Kreuz“ aus. Mit den dies­jäh­ri­gen Kom­mu­ni­on­kin­dern fei­er­ten zudem 14 Erwach­se­ne das Jubi­lä­um ihrer Erst­kom­mu­ni­on. Ihre eige­ne Erst­kom­mu­ni­on­fei­er lag bereits 25, 50, 60 oder sogar 70 Jah­re zurück. Die Jubi­la­re nutz­ten anschlie­ßend den Tag noch zu einer klei­nen Wie­der­se­hen­fei­er. Das die Jubi­la­re an der Kom­mu­ni­on­fei­er teil­neh­men, hat eine schö­ne und schon lan­ge Tra­di­ti­on in der Ste­pha­nus­ge­mein­de.

Det­lev Becker, Nie­der­ei­mer

Die Kom­mu­ni­on­kin­der mit Pas­tor Salz­mann und Schwes­ter Eph­rem

Die Kom­mu­ni­onju­bi­la­re