Erlös des Müsche­der Weih­nachts­mark­tes über­ge­ben!

15. März 2016
von Redaktion

übergabe-schecks-weihnachtsArns­berg-Müsche­de. Der Müsche­der Weih­nachts­markt 2015 hat einen Rein­erlös von 3.500 € erbracht. Wie berich­tet, soll der Erlös des Weih­nachts­mark­tes 2015 für cari­ta­ti­ve und sozia­le Zwe­cke im Dorf ver­wen­det wer­den.
 
Ver­tre­ter und Ver­tre­te­rin­nen des SGV-Vor­stan­des als des dem Orts­ring Müsche­de zzt. vor­ste­hen­den Ver­ein konn­ten daher am 14.03.16 in der Grund­schu­le den Rein­erlös per sym­bo­li­schen Schecks an vier Insti­tu­tio­nen aus dem Eulen­dorf über­ge­ben.
 
1.500 € erhielt die Bür­ger­initia­ti­ve „Kon­tra Hab­bel IV” für ihre Arbeit, 500 € die Chris­to­pho­rus-Wohn­grup­pe des Hau­ses Mari­en­frie­den, 1.000 € erhielt der För­der­ver­ein der Grund­schu­le, wobei 500 € zweck­ge­bun­den für die Über­mit­tag­be­treu­ung ver­wen­det wer­den sol­len (Trä­ger: Sozi­al­dienst Katho­li­scher Freu­en, SKF). Wei­te­re 500 € erhielt der Eulen-Kin­der­gar­ten. So nah­men Ralf Schrö­der und Klaus Schmitz für die Bür­ger­initia­ti­ve, Ralph Kauf­mann und Schul­lei­te­rin Ant­je Bruns für die Grund­schu­le, Hei­ke Bur­ger für die Chri­topho­rus-Wohn­grup­pe und Maria Hoff für den Eulen-Kin­der­gar­ten die Zuwen­dun­gen ent­ge­gen.
Bir­git und Anto­nia Vogt vom SGV beton­ten, dass es den am Weih­nachts­markt betei­lig­ten Ver­ei­nen und Insti­tu­tio­nen ein wich­ti­ges Anlie­gen ist, hier bei uns im Dorf zu hel­fen.
 
2017 wird dann der nächs­te Weih­nachts­markt im Eulen­dorf statt­fin­den