Ein­bruch in Ate­lier, gro­ße Men­ge Musik­in­stru­men­te gestohlen

18. September 2013
von Redaktion

Ein­bruch in Ate­lier, gro­ße Men­ge Musik­in­stru­men­te gestohlen

Arns­berg (Hoch­sauer­land) In der Nacht von Mon­tag auf Diens­tag sind bis­lang unbe­kann­te Täter in ein Gebäu­de an der König­stra­ße in Arns­berg ein­ge­bro­chen. Zwi­schen 18:00 Uhr und 09:00 Uhr bra­chen die Ein­bre­cher ein Fens­ter zu dem Ate­lier auf und konn­ten so in die Räu­me ein­drin­gen. Von dort nah­men die Die­be dann 60 Gei­gen und 6 Cel­los mit, bevor sie vom Tat­ort flüchteten.

 

Um die gro­ße Zahl an Instru­men­ten abtrans­por­tie­ren zu kön­nen, müs­sen die Täter ein Fahr­zeug benutzt haben.

 

Die Kri­mi­nal­po­li­zei hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Zeu­gen­hin­wei­se aus der Bevöl­ke­rung. Wer hat im Umfeld des Tat­orts ver­däch­ti­ge Per­so­nen oder Fahr­zeu­ge beob­ach­tet? Wer kann Anga­ben zu dem Ein­bruch machen? Sach­dien­li­che Hin­wei­se bit­te an die Poli­zei Arns­berg unter der Tele­fon­num­mer 02932–90200.