Dreis­te Die­be in Neheim

23. September 2013
von Redaktion

Dreis­te Die­be in Neheim

Arns­berg Neheim (Hoch­sauer­land) Am Sonn­tag­nach­mit­tag hielt sich ein 14-jäh­ri­ger Jun­ge mit Freun­den an der Men­de­ner Stra­ße im Bereich der dor­ti­gen Ska­ter­an­la­ge auf. Gegen 16:45 Uhr kamen drei Jugend­li­che hin­zu. Einer der Jugend­li­chen, der mit einem Skate­board unter­wegs war, frag­te den 14-Jäh­ri­gen, ob er mal eine Run­de auf des­sen Fahr­rad dre­hen dürfe.

Als die­ser net­ter­wei­se ein­wil­lig­te, bestieg der Jugend­li­che das Fahr­rad des Jun­gen und fuhr mit die­sem auf dem Rad­weg davon in Rich­tung McDo­nalds. Das Skate­board blieb dabei zurück. Die bei­den Beglei­ter des Die­bes waren eben­falls mit Fahr­rä­dern, soge­nann­ten Dirt­bikes, unter­wegs. Dirt­bikes zeich­nen sich in der Regel unter ande­rem dadurch aus, dass der Sat­tel sehr tief liegt und sich nur knapp über dem Hin­ter­rad befindet.

Bei dem gestoh­le­nen Fahr­rad han­delt es sich um ein neonfarbens

(grün/​gelb) Dirt­bike mit blau­er Fel­ge vor­ne und mit Wür­feln als Ven­til­kap­pen. Der Rah­men ist 26 Zoll groß. Der Geschä­dig­te und die Zeu­gen konn­ten den Dieb fol­gen­der Maßen beschreiben: