Die Bewoh­ner waren durch den Alarm eines Rauch­mel­ders auf­merk­sam gewor­den

20. Januar 2013
von Redaktion

fw2Arns­berg. (Hoch­sauer­land) Am Frei­tag, den 18. Janu­ar heul­ten in Alt-Arns­berg die Sire­nen, nach­dem von Bewoh­nern eines Mehr­par­tei­en-Wohn­ge­bäu­des an der Rum­be­cker Stra­ße ein mög­li­cher Brand in einer dor­ti­gen Woh­nung gemel­det wor­den war. Die Bewoh­ner waren durch den Alarm eines Rauch­mel­ders, der aus der Woh­nung drang, auf das ver­meint­li­che Feu­er auf­merk­sam gewor­den. Die Feu­er­wehr-Leit­stel­le in Mesche­de alar­mier­te auf Grund der zunächst unkla­ren Lage die Haupt­wa­che und die Tages­wa- che der Feu­er­wehr der Stadt Arns­berg, den Lösch­zug Arns­berg sowie die Lösch­grup- pen Brei­ten­bruch und Wen­nig­loh.  Nach dem Ein­tref­fen der ers­ten Ein­satz­kräf­te am ver­meint­li­chen Brand­ort ergab die umge­hend durch­ge­führ­te Erkun­dung, dass die frag­li­che Woh­nung in der Tat ver- raucht war. Jedoch rühr­te die Rauch­ent­wick­lung, wie sich schnell her­aus­stell­te, glück- licher­wei­se nicht von einem Scha­den­feu­er, son­dern von einem auf dem Herd ver­ges- senen Topf her, des­sen über­hitz­ter Inhalt für den Rauch­mel­der-Alarm ver­ant­wort­lich war. Die rest­li­chen auf der Anfahrt befind­li­chen Ein­hei­ten konn­ten ihren Ein­satz da- her abbre­chen. Das Ent­fer­nen des Top­fes sowie eine gründ­li­che Lüf­tung der Woh- nung durch die Wehr­män­ner been­de­ten den Kurz-Ein­satz der Feu­er­wehr, die mit 3 Fahr­zeu­gen und rund 10 Ein­satz­kräf­ten vor Ort war.  Auch wenn der Rauch­mel­der in die­sem Fall „nur” auf Grund von ange­brann­tem Essen Alarm gege­ben hat, so belegt die­ser Ein­satz nichts des­to trotz erneut den Nut­zen die- ser klei­nen Lebens­ret­ter. Denn hät­te es in der Woh­nung tat­säch­lich gebrannt, dann hät­te der früh­zei­ti­ge Alarm und der damit ver­bun­de­ne schnel­le Ein­satz der Feu­er- wehr sicher­lich dazu bei­getra­gen, den Brand­scha­den mög­lichst gering zu hal­ten. Da- her emp­fiehlt die Arns­ber­ger Feu­er­wehr, auch vor dem Hin­ter­grund der kom­men­den Rauch­mel­derpflicht in NRW, wei­ter­hin den Ein­bau von Rauch­mel­dern in Woh­nun­gen.