Der Män­ner­chor im GV Ein­tracht Bruch­hau­sen ist Meis­ter­chor geworden

4. Juni 2014
von Redaktion

2014_06_01-MeisterchorsingeArns­berg Bruch­hau­sen Hoch­sauer­land. Unter dem Diri­gat von Chor­lei­ter Ulrich Düll­berg errang am Sonn­tag, dem 01. Juni 2014 unter Begut­ach­tung einer hoch­ka­rä­ti­gen Jury der Män­ner­chor des GV Ein­tracht Bruch­hau­sen 1881 den ersehn­ten Titel „Meis­ter­chor im Chor­ver­band NRW”. Mit dem Ergeb­nis zwei­mal Note „sehr gut” und zwei­mal „gut” hat­ten die 24 Sän­ger allen Grund, aus­gie­big in ihrem Pro­be­lo­kal „Hotel zur Post” in Bruch­hau­sen den Abschluß zu fei­ern. In der 133-jäh­ri­gen Ver­eins­ge­schich­te ist dies der vier­te Meis­ter­chor­ti­tel, der vom Chor­ver­band NRW für die Dau­er von fünf Jah­ren ver­ge­ben wird. Zu den ers­ten Gra­tu­lan­ten gehör­ten natür­lich der Gemi­Cho und Ver­tre­ter des Kin­der- und Jugend­chors des GV Ein­tracht Bruch­hau­sen 1881.

Wei­te­re Infos zum Ver­ein unter: www​.enten​dorf​.info oder http://http://http://newsblog.gv-eintracht-bruchhausen.de