Arbeits­kreis Dorf­ge­schich­te prä­sen­tiert neu­es Heimatblatt

25. September 2013
von Redaktion

Tag der offe­nen Tür beim AKD

ak-13-09-24Arns­berg Nie­der­ei­mer (Hoch­sauer­land) Beim dies­jäh­ri­gen Tag der offe­nen Tür am 3. Okto­ber ab 14 Uhr stellt der Arbeits­kreis Dorf­ge­schich­te Nie­der­ei­mer e.V. die auf der Mit­glie­der­ver­samm­lung ver­spro­che­ne neue Aus­ga­be des Hei­mat­blat­tes „Der Nini­vit“ vor. In der inzwi­schen 11. Aus­ga­be gibt es wie­der viel Dorfgeschichte(n) zum nach­le­sen. Diver­se Autoren haben erneut dazu bei­getra­gen ein 100 Sei­ten star­kes Heft her­aus­zu­brin­gen. Zu lesen sind in dem neu­en Hei­mat­blatt Berich­te zu Per­sön­lich­kei­ten wie August Klo­bes, Alfons Matt­mann, Wil­li Kai­ser und den Poli­zei­be­zirks­be­am­ten. Fer­ner wird berich­tet über die „Krea­ti­ven Nini­vi­ten“, die Oster­feu­er und die Gas­tro­no­mie im Ort sowie über das Schüt­zen­we­sen und einen Dorfrund­gang der Wan­ne­tal­schü­ler. Nicht feh­len durf­te selbst­ver­ständ­lich ein Text zum alten Nini­ve. Abge­run­det wird die Aus­ga­be mit einem Spät­herbst-Gedicht aus Nie­der­ei­mer. Alle Berich­te wur­den wie­der mit vie­len inter­es­san­ten Fotos berei­chert. Das Heft wird beim Lesen bestimmt wie­der alle „Pohl­bür­ger“ und „Bui­ter­lin­ge“ fes­seln. Der „Nini­vit“ wird an die­sem Tag zum Preis von 3,- Euro im Archiv des AKD am Ste­pha­nus­weg zum Kauf angeboten.

In einer klei­nen Aus­stel­lung im Archiv kön­nen die Besu­cher bereits einen Blick auf die Fotos des neu­en Hei­mat­blat­tes wer­fen. An die­sem Tag kön­nen zudem auch die älte­ren Aus­ga­ben der Hei­mat­blät­ter, diver­se ande­re Hei­mat­li­te­ra­tur oder Post­kar­ten erwor­ben werden.

Eben­so wird die Gesel­lig­keit an die­sem Nach­mit­tag wie­der­um groß­ge­schrie­ben. So bie­tet der AKD für sei­ne Gäs­te wie­der eine klei­ne Cafe­te­ria und Geträn­ke an.

Der Vor­stand des Arbeits­kreis Dorf­ge­schich­te wür­de sich über regen Zuspruch an Besu­chern freu­en die beim AKD einkehren.

 

Det­lev Becker, für Dorf​in​fo​.de

FOTO: Titel­blatt zum Hei­mat­blatt „Der Ninivit“