Alle Aus­drucks­for­men des Thea­ters ver­eint Mosa­ik­Stadt ab Sams­tag auf der Büh­ne

18. April 2013
von Redaktion

Arns­berg. Mosai­ke sind bunt, viel­fäl­tig, leben­dig. Der Name „Mosa­ik­Stadt” ist damit mehr als pas­send für ein Thea­ter­pro­jekt, das ab die­sem Wochen­en­de in der Kul­tur­Schmie­de zu sehen sein wird.

Was dahin­ter steckt: Seit rund einem Jahr tref­fen sich unter dem Mot­to „Mosa­ik­Stadt” Men­schen mit und ohne Migra­ti­ons­hin­ter­grund in Arns­berg. Ihr Ziel: Ein inten­si­ver Aus­tausch über Hoff­nun­gen und Ängs­te, Erwar­tun­gen und Ent­täu­schun­gen in einer mul­ti­kul­tu­rel­len Gesell­schaft.

Das dar­aus ent­stan­de­ne Stück ist so viel­fäl­tig wie sei­ne Dar­stel­ler: Tanz und Gesang, Impro­vi­sa­tio­nen und Tex­te – Die gan­ze Band­brei­te des Thea­ters wird erforscht und zur Gel­tung gebracht. Nun fei­ert die Insze­nie­rung, die unter der Lei­tung von Ursu­la und Yehu­da Alm­a­gor ent­stand, Pre­mie­re in der Kul­tur­Schmie­de.

Die Ter­mi­ne:

Sams­tag 20.4.2013 Pre­mie­re 20:00 Uhr

Sonn­tag 21.4.2013 Vor­stel­lung 20:00 Uhr  Mon­tag 22.4.2013 Vor­stel­lung 20:00 Uhr Noch sind Kar­ten zu haben! Alle Infos dazu sowie die Kon­takt­da­ten für den Kar­ten­kauf gibt es hier: http://www.teatron-theater.de/index.html.