50. Kreis­po­kal­schie­ßen des Kreis­schüt­zen­bun­des Arns­berg e.V.

6. April 2013
von Redaktion

Das 50. Kreis­po­kal­schie­ßen des Kreis­schüt­zen­bun­des Arns­berg e.V. fin­det in der Zeit vom 8. bis 19. April 2013 in den Räu­men der Schieß­sport­grup­pe Hirsch­berg in der Schüt­zen­hal­le War­stein-Hirsch­berg statt. Orga­ni­siert wird es von der Schieß­sport­grup­pe der Schüt­zen­bru­der­schaft. Auf­ge­ru­fen zum Kreis­po­kal­schie­ßen sind Hob­by­schüt­zen, schüt­zen­sport­trei­ben­de Bru­der­schaf­ten und Ver­ei­ne sowie Schieß­sport­grup­pen aus den 57 Mit­glieds­ver­ei­nen des Kreis­schüt­zen­bun­des Arns­berg aus den Ämtern Balve/​oberes Hön­ne­tal, Frei­enohl, Hüs­ten, Sun­dern, Arns­berg, Neheim-Hüs­ten und War­stein. Par­al­lel zum Kreis­po­kal­schie­ßen gibt es ein Jubi­lä­ums­schie­ßen. „Jeder teil­neh­men­den Schütze/​in kann an die­sem Glücks­schie­ßen teil­neh­men. Es ist kos­ten­los. Die Preis­ver­lei­hung ist am Tag der Sie­ger­eh­rung und man muss anwe­send sein“, erklärt Kreis­schieß­meis­ter Georg Brä­ker. Bedin­gun­gen des Kreis­po­kal­schie­ßen: Geschos­sen wird mit Luft­druck­waf­fen (Luftgewehr/​Luftpistole). Das Start­geld beträgt vier Euro pro Schüt­ze. Schü­ler und Jugend­li­che zah­len kein Start­geld. Die Muni­ti­on muss von jedem Schüt­zen selbst gestellt wer­den. Die Schei­ben wer­den vom Aus­rich­ter der Schieß­sport­grup­pe der Bür­ger­schüt­zen War­stein gestellt. Geschos­sen wer­den 30 Schuss, Schü­ler schie­ßen 20 Schuss. In fol­gen­de Dis­zi­pli­nen wird geschos­sen: Luft­ge­wehr A – Bezirks­klas­se, 1. Kreis­klas­se und Liga­schüt­zen. Luft­ge­wehr B: 2. Kreis­klas­se, Jugend‑, Junioren‑, Damen‑, Alters- und Senio­ren­klas­se. Luft­ge­wehr C: Alters- und Senio­ren­klas­se auf­ge­legt. Luft­ge­wehr D: offe­ne Klas­se. Luft­ge­wehr: Schü­ler – Frei­hand und auf­ge­legt. Luft­pis­to­le A: Bezirks­klas­se, Kreis­klas­se und Liga­schüt­zen. Luft­pis­to­le B: Jugend‑, Junioren‑, Damen‑, Alters- und Senio­ren­klas­se. Ein­zel­schüt­zen wer­den ent­spre­chend in Klas­sen ein­ge­teilt. Jeder Schütze/​in kann im Wett­be­werb höher ein­ge­stuft wer­den, in eine tie­fe­re Klas­se ist nicht mög­lich. In der Ein­zel­wer­tung wer­den die Alters­grup­pen getrennt gewer­tet, wenn fünf Teil­neh­mer in einer Klas­se sind. Eine Mann­schaft besteht aus drei Schützen/​innen. Die Schieß­zei­ten: mon­tags bis frei­tags von 17.30 bis 21 Uhr bezie­hungs­wei­se nach Ver­ein­ba­rung. Auf Anfra­ge kann auch am Wochen­en­de geschos­sen wer­den. In der Mann­schafts­wer­tung wird ein Wan­der­po­kal aus­ge­schos­sen. Ein­zel­schüt­zen bekom­men eine Nadel, Schü­ler und Jugend einen Pokal. Die Sie­ger­eh­rung fin­det am 3. Mai 2013 um 19.30 Uhr in der Schüt­zen­hal­le War­stein-Hirsch­berg statt. Nach­mel­dun­gen sind noch mög­lich an Lud­ger Bräu­ti­gam, Böckel­mann­stra­ße 10, 59581 War­stein-Hirsch­berg; Tele­fon 02902/57435 oder Email: ludgerbraeutigam@t‑online.de.