33. Inter­na­tio­na­les Ral­lye-Cross-Ren­nen in Oeven­trop am 21./22. Sep­tem­ber 2013

10. September 2013
von Redaktion

33. Inter­na­tio­na­les Ral­lye-Cross-Ren­nen in Arns­berg Oeven­trop am 21./22. Sep­tem­ber 2013

RallyCross-Plakat-2013Erneut ertönt der gewal­ti­ge Sound der Renn­wa­gen und Dreck wird durch die Luft geschleu­dert. Gefah­ren wird u.a. in den Klas­sen Seri­en­tou­ren­wa­gen, Spe­zi­al­tou­ren­wa­gen, Super­tou­ren-wagen und vor allem die Eigen­bau­ten der Spe­zi­al­cross­fahr­zeu­ge (die­se rasen mit bis zu 150 km/​h) über den ca. 600m lan­gen Kurs.

Im letz­ten Lauf zur dies­jäh­ri­gen Deut­schen-Ral­lye-Cross-Meis­ter­schaft kämp­fen die Fah­rer um die bes­ten Plät­ze um sich noch wich­ti­ge Punk­te im Deut­schen- und West­deut­schen Ral­lye-Cross-Ver­band zu sichern.

Die High­lights des Renn-Wochen­en­des sind u.a. am Sams­tag um 15:00 Uhr das Lang­stre­cken­ren­nen der Tou­ren­wa­gen. Dies ist ein ein­drucks­vol­les Ren­nen, bei dem die Fah­rer mög­lichst vie­le Run­den inner­halb von 45 Minu­ten auf der Stre­cke absol­vie­ren müs­sen. Anfal­len­de Repa­ra­tu­ren wäh­rend des Ren­nens wer­den in der Boxen­gas­se vorgenommen.
Im Anschluss (ca. 17: 00 Uhr) folgt der Ruhr­tal­cup. In vier Klas­sen – Jugend, Seri­en­tou­ren­wa­gen, Spe­zi­al­tou-ren­wa­gen und Spe­zi­al­cross – wird hier um Sie­ge und Preis­gel­der ge-kämpft.
Ab 20:30 Uhr ist die Sie­ger­eh­rung und die anschlie­ßen­de, belieb­te Fete mit top­ak­tu­el­ler Musik und Cock­tails im Fest­zelt die Krö­nung des Tages. – Ein­tritt frei –

Ab 10:00 Uhr star­ten die Fah­rer am Sonn­tag zu den Meis­ter­schafts­läu­fen des DRCV & WACV. In der Mit­tags­pau­se fah­ren die Kin­der das belieb­te Fahr­rad-Cross-Ren­nen und am spä­ten Nach­mit­tag wer­den auch wie­der ein Lady-Ren­nen und ein Hel­fer­cup ausgetragen.
Der MSC Oeven­trop lädt hier­mit alle Motor­sport­be­geis­ter­ten ein, sich die­ses tol­le Ren­nen­wo­chen­en­de nicht ent­ge-hen zu las­sen. Für das leib­li­che Wohl der Zuschau­er, sowie der Fah­rer ist an bei­den Tagen bes­tens gesorgt.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen sind im Inter­net unter www​.msc​-oeven​trop​.de verfügbar.