CDU Hüs­ten lädt zum Bäu­me schmü­cken ein

23. Dezember 2020
von Redaktion
Akti­on für groß und klein
Die Bäu­me, die der Ver­kehrs- und Gewer­be­ver­ein im Hüs­te­ner Zen­trum auf­ge­stellt hat, sol­len Far­be und Glanz bekom­men – so der Plan der Hüs­te­ner CDU.
Alle Hüs­te­ner – ob groß oder klein – sind ein­ge­la­den, sich an der Akti­on zu betei­li­gen und die Bäu­me auf dem Markt, der Markt­stra­ße und Hein­rich-Lüb­ke-Stra­ße far­ben­froh zu schmücken.
Selbst gebas­tel­ter oder alter Christbaumschmuck 
„Viel­leicht hat ja der eine oder ande­re noch Res­te alten Christ­baum­schmucks im Kel­ler, die die­ses Jahr nicht an den eige­nen Baum pas­sen. Dann fin­den sie hier noch eine schö­ne neue Bedeu­tung.“, meint Lena Eggen­ho­fer von der CDU Hüs­ten. „Man kann natür­lich auch mit der Fami­lie zu Hau­se selbst Baum­schmuck bas­teln, das macht Kin­dern in der Weih­nachts­zeit sicher­lich viel Freu­de.“, fügt Micha­el Peters, Mit­glied im Rat der Stadt Arns­berg hinzu.
Zum Start der Akti­on hat die Hüs­te­ner CDU eini­ge Bäu­me schon ange­fan­gen zu schmü­cken, in der Hoff­nung, dass sich vie­le Hüs­te­ner an der freu­de­brin­gen­den Akti­on beteiligen.
Ein beson­de­rer Dank geht natür­lich an den Ver­kehrs- und Gewer­be­ver­ein Hüs­ten, der die Bäu­me wie immer auf­ge­stellt und der Akti­on des Schmü­ckens zuge­stimmt hat. In der ers­ten Janu­ar­wo­che wer­den die Bäu­me dann wie­der „abge­schmückt“.