Aus­bil­dungs­start: 15 Azu­bis star­ten bei der Stadt Arns­berg ins Berufs­le­ben

1. August 2019
von Redaktion

Aus­bil­dungs­start: Bür­ger­meis­ter Ralf Paul Bitt­ner begrüß­te 15 neue Azu­bis im Rat­haus (Foto: Stadt Arns­berg)

Arns­berg. Vie­le neue Gesich­ter waren heu­te im Rat­haus der Stadt Arns­berg zu erbli­cken: Anläss­lich der dies­jäh­ri­gen Ein­füh­rungs­ver­an­stal­tung zum Aus­bil­dungs­start 2019 lern­ten die neu­en Aus­zu­bil­den­den der Ver­wal­tung den gan­zen Tag über ihren neu­en Arbeit­ge­ber ken­nen – und natür­lich ihre Mit­aus­zu­bil­den­den.

Ers­ter Schritt ins Berufs­le­ben

Ein span­nen­der Tag für die jun­gen Men­schen, die heu­te den ers­ten Schritt in ihr neu­es Berufs­le­ben setz­ten: Neue Gesich­ter, neue Räum­lich­kei­ten, neue Infos. Was macht die Stadt­ver­wal­tung eigent­lich alles, wel­che Gebäu­de gehö­ren dazu, wel­che Leis­tun­gen erbringt wel­cher Fach­dienst und wel­che Struk­tu­ren soll­te man noch ken­nen – Fra­gen wie die­se wur­den heu­te beant­wor­tet, zudem ging es dar­um, im locke­ren Rah­men Ver­tre­ter des Per­so­nal­bü­ros, des Per­so­nal­ra­tes sowie natür­lich den städ­ti­schen Bür­ger­meis­ter Ralf Paul Bitt­ner näher ken­nen­zu­ler­nen.

Viel­fäl­ti­ges Aus­bil­dungs­an­ge­bot

Ins­ge­samt 15 neue Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen fan­gen zum 1.8. oder 1.9. bei der Stadt Arns­berg an, ihre Aus­bil­dungs­be­ru­fe sind so viel­fäl­tig wie die Arbeit der Stadt­ver­wal­tung eben ist: Vom Bache­lor of Laws über die Aus­bil­dung zur/zum Verwaltungsfachangestellte/n, zur/zum Ver­wal­tungs­fach­an­ge­stell­ten für den Ord­nungs­dienst, die Aus­bil­dung zur/zum Forstwirt/in, zum/r Kfz-Mecha­tro­ni­ker/in, Notfallsanitäter/in bis hin zur Aus­bil­dung zum/zur Fach­an­ge­stell­ten für Medi­en- und Infor­ma­ti­ons­diens­te war alles dabei.