Mar­cel Blo­ten­berg lei­tet Dart­ab­tei­lung des TuS Nie­der­ei­mer

15. Oktober 2019
von Redaktion

Die Dart­ab­tei­lung des TuS Nie­der­ei­mer traf sich jetzt zu ihrer ers­ten Ver­samm­lung (Foto: TuS Nie­der­ei­mer)

Nie­der­ei­mer. Vor drei Jah­ren tra­fen sich eini­ge Freun­de aus Nie­der­ei­mer zum „Dart in den Mai“. Die Damen gin­gen in die umlie­gen­den Orte zum Fei­ern wäh­rend die dart­be­geis­ter­ten Män­ner ihr ers­tes Jux­tur­nier spiel­ten. Aus der inzwi­schen lieb­ge­won­ne­nen Tra­di­ti­on hat sich nun eine offi­zi­el­le Abtei­lung beim TuS Nie­der­ei­mer gebil­det.

Als die Anfra­ge für die neue Abtei­lung an den Vor­stand gerich­tet wur­de muss­ten der Vor­sit­zen­de Tim Ten­ner und Geschäfts­füh­rer Uwe Tau­bitz nicht lan­ge über­le­gen. „In unse­rer Amts­zeit haben wir mit unter ande­rem Yoga, Spin­ning und Body­work­out bereits eini­ge Wün­sche unse­rer Mit­glie­der erfüllt. War­um nicht auch wei­te­re Trend­sport­ar­ten anbie­ten?!“ so Tau­bitz.

Ende Mai war es dann soweit und der ers­te Trai­nings­abend konn­te auf dem neu ange­schaff­ten Equip­ment im Sport­heim Nie­der­ei­mer star­ten. Inzwi­schen sind 18 fes­te Mit­glie­der in der Abtei­lung. 5 davon sind sogar Neu­auf­nah­men beim TuS. „Die Anzahl ist eigent­lich opti­mal. Durch z.B. Schicht­ar­beit sind nie alle Mit­glie­der da und so kom­men alle Anwe­send auf aus­rei­chend Wür­fe.“ betont Mar­cel Blo­ten­berg. Jeden Mon­tag von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr wird wie erwähnt im Sport­heim Nie­der­ei­mer trai­niert. Seit ein paar Wochen gibt es auch bereits eine klei­ne Jugend­ab­tei­lung wel­che von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr an den Dart­boards steht. Neben diver­sen Übun­gen wel­che Kon­zen­tra­ti­on und Treff­si­cher­heit för­dern, wer­den auch Ein­zel- und Dop­pel­spie­le sowie inter­ne Tur­nie­re gespielt. Ob man sich ab der kom­men­den Sai­son auch für offi­zi­el­le Liga­spie­le anmel­det wird erst noch abge­war­tet und intern ent­schie­den.

Mar­cel Blo­ten­berg und Mar­cel Win­ter­scheid füh­ren Abtei­lung

Am 30. Sep­tem­ber fand nun die ers­te Abtei­lungs­ver­samm­lung statt. Ziel war es, Struk­tu­ren in die klei­ne Abtei­lung zu brin­gen und den wei­te­ren Weg zu pla­nen. Initia­tor Mar­cel Blo­ten­berg stell­te sich zur Wahl als Abtei­lungs­lei­ter und wur­de auch ein­stim­mig bestä­tigt. Ihm zur Sei­te ste­hen der stell­ver­tre­ten­de Abtei­lungs­lei­ter Mar­cel Win­ter­scheid, Kas­sie­rer Den­nis Geß­ner und Inven­tar­ver­wal­ter Han­si Lie­big. Auch die­se wur­den ein­stim­mig ins Amt gewählt. Ralf Schil­de und Sebas­ti­an Böck­mann wer­den im nächs­ten Jahr die Kas­sen prü­fen.

Wei­te­re The­men waren die Durch­füh­rung eine Abtei­lungs­fahrt, wel­che selbst­ver­ständ­lich zu einem Dart­tur­nier satt­fin­den soll, das Public Viewing der Dart WM zwi­schen Weih­nach­ten und Neu­jahr, sowie die Aus­rich­tung einer Arns­ber­ger Dart Stadt­meis­ter­schaft. Die Anfra­ge kam vom Stadt­sport­ver­band und wird der­zeit auf Mach­bar­keit über­prüft.
Ein Dank galt neben dem TuS Vor­stand auch den Spon­so­ren, durch deren Unter­stüt­zung bereits eige­ne Tri­kots ange­schafft wer­den konn­ten.