Zwei Täte­rin­nen gestellt – räu­be­ri­scher Dieb­stahl bei Pen­ny

21. Dezember 2012
von Redaktion

Iser­lohn (Mär­ki­scher Kreis) – Am 20.12.12, um 21:30 Uhr, kam es in den Räu­men des Waren­hau­ses „Pen­ny” an der Gie­se­stra­ße zu einem räu­be­ri­schen Dieb­stahl. Die 53-jäh­ri­ge Geschä­dig­te Iser­loh­ne­rin wur­de hier­bei glück­li­cher­wei­se nicht ver­letzt. Zwei Tat­ver­däch­ti­ge Frau­en, die u.a. eine Fla­sche Bier ent­wen­det hat­ten, konn­ten von der Poli­zei ange­trof­fen und vor­läu­fig fest­ge­nom­men wer­den. Sie führ­ten diver­ses Die­bes­gut auch aus ande­ren Geschäf­ten mit sich. Dar­auf­hin wur­de eine Woh­nungs­durch­su­chung ver­an­lasst. Die Ermitt­lun­gen gegen die 22-jäh­ri­ge Soe­s­te­rin und die 31-jäh­ri­ge Iser­loh­ne­rin dau­ern an.