War­stein: Motor­rad­fah­rer auf der B 55 töd­lich ver­letzt

30. April 2013
von Redaktion
Polizei im Einsatz

Poli­zei im Ein­satz

War­stein-Belecke (Kreis Soest) Motor­rad­fah­rer töd­lich ver­letzt Am Diens­tag Nach­mit­tag befuhr ein 27jähriger Rüt­he­ner mit sei­nem Motor­rad in Belecke die Stra­ße Lan­fer (B55) in süd­li­cher Rich­tung (Rich­tung War­stein). Ein 71jähriger War­stei­ner beab­sich­tig­te, mit sei­nem PKW Renault vom Gelän­de einer Tank­stel­le in nörd­li­cher Rich­tung links auf die Stra­ße Lan­fer abzu­bie­gen. Hier­bei über­sah er den Zwei­rad­fah­rer und es kam zur Kol­li­si­on. Bei dem Zusam­men­stoß wur­de der Motor­rad­fah­rer mit sei­ner Maschi­ne in die Gegen­fahr­bahn geschleu­dert und kol­li­dier­te dort mit dem BMW eines 26jährigen War­stei­ners. Der Motor­rad­fah­rer wur­de bei dem Unfall so schwer ver­letzt, dass er noch am Unfall­ort sei­nen Ver­let­zun­gen erlag. An den betei­lig­ten Fahr­zeu­gen ent­stand ein Sach­scha­den in Höhe von etwa 40000 Euro. Ein Gut­ach­ten wur­de in Auf­trag gege­ben. Die Sper­rung der Unfall­stel­le wird noch bis etwa 21.00 Uhr andau­ern. (ik)