Schwe­rer Verkehrsunfall

15. April 2013
von Redaktion

130415_borgeln550Wel­ver Bor­geln (Kreis Soest) Zu einem schwe­ren Ver­kehrs­un­fall kam es am Sonn­tag, gegen 17:40 Uhr, auf der Ham­mer Land­stra­ße zwi­schen Bor­geln und Hasel­horst. Ein 23-jäh­ri­ger Mann fuhr mit sei­nem Fahr­zeug von Bor­geln in Rich­tung Hamm. In einer Rechts­kur­ve vor der Ort­schaft Hasel­horst geriet er, ver­mut­lich auf Grund über­höh­ter Geschwin­dig­keit, in den Gegen­ver­kehr und prall­te dort mit dem PKW eines 64-jäh­ri­gen Man­nes aus Hamm zusam­men, der mit sei­ner Ehe­frau in Rich­tung Soest unter­wegs war. Bei dem Unfall wur­de der 23 Jäh­ri­ge so schwer ver­letzt, dass er mit dem Ret­tungs­trans­port­hub­schrau­ber in eine Kli­nik in Müns­ter geflo­gen wur­de. Der 64 Jäh­ri­ge und sei­ne Ehe­frau wur­den mit dem Ret­tungs­trans­port­wa­gen in ein Soes­ter Kran­ken­haus gebracht. Der Sach­scha­den wird auf cir­ka 40000 Euro geschätzt. (fm) (mit einem Bild als Anlage)