Schul­weg­un­fall

28. Januar 2013
von Redaktion

Neu­en­ra­de (Mär­ki­scher Kreis) – Kün­tro­per Stra­ße Unfall­zeit: Mon­tag, 28.01.2013, gegen 07:30 Uhr Die 36 – jäh­ri­ge Neu­en­ra­de­rin fuhr mit ihrem Pkw in Rich­tung Neu­en­ra­de, der 12 Jäh­ri­ge Schü­ler über­quer­te zu Fuß die Fahr­bahn in Höhe der Haus­num­mer 178, um zu einer Bus­hal­te­stel­le zu gelan­gen. Dabei wur­de er von der Pkw -Fah­re­rin über­se­hen, ange­fah­ren, auf­ge­la­den und zu Boden gesto­ßen. Er muss­te mit einem Ret­tungs­wa­gen dem Kran­ken­haus Wer­dohl zuge­führt wer­den und ver­bleibt dort zur Beob­ach­tung. Der Sach­scha­den am Pkw beläuft sich auf ca. 700,– Euro. Zeu­gen des Unfalls wer­den gebe­ten, sich mit der Poli­zei in Wer­dohl (Tel.: 9399–0) in Ver­bin­dung zu set­zen.