Raub auf Bäcke­rei­fi­lia­le endet ohne Beute

31. Oktober 2020
von Redaktion
Ver­käu­fe­rin mit Mes­ser bedroht
Arns­berg. Laut Anga­ben der Poli­zei über­fie­len zwei Män­ner am Don­ners­tag eine Bäcke­rei­fi­lia­le am „Neu­en Schul­weg”. Beu­te mach­ten sie nicht.
Gegen 16.45 Uhr betra­ten die bei­den Män­ner das Geschäft. Ein Täter blieb in der Ein­gangs­tür ste­hen. Der ande­re Täter ging direkt hin­ter die Ver­kaufs­the­ke und bedroh­te die Ver­käu­fe­rin mit einem etwa 20 Zen­ti­me­ter gro­ßen Mes­ser. Er hielt eine Tüte mit der Auf­schrift „New Yor­ker” auf und for­der­te das Geld aus der Kasse.
Muti­ge Bäckereiverkäuferin
Die Mit­ar­bei­te­rin wei­ger­te sich jedoch die Kas­se zu öff­nen. Als die Frau gegen die gro­ße Schau­fens­ter­schei­be klopf­te und um Hil­fe rief, flüch­te­ten die bei­den Täter zu Fuß in Rich­tung der Stra­ße „Am Schrep­pen­berg”. Trotz einer direkt ein­ge­lei­te­ten Fahn­dung konn­ten die Täter entkommen.
Täter­be­schrei­bung: Bei­de Män­ner besit­zen eine kräf­ti­ge Sta­tur. Sie waren mit dunk­len Bom­ber­ja­cken beklei­det. Sie tru­gen Kapu­zen, Mund-Nasen-Schutz und schwar­ze Ein­mal­hand­schu­he. Ein Täter ist etwa 1,70 Meter groß. Der ande­re Täter ist mit etwa 1,80 Meter etwas größer.
Zeu­gen set­zen sich bit­te mit der Poli­zei in Arns­berg unter 02932 – 90 200 in Verbindung.