Poli­zei sucht Zeu­gen, der klei­nem Mäd­chen half

15. Februar 2013
von Redaktion

Iser­lohn (Mär­ki­scher Kreis) Am Don­ners­tag, 07.02.13, um die Mit­tags­zeit her­um, wur­de ein 10-jäh­ri­ges Mäd­chen im Bereich der Fuß­gän­ger­zo­ne der Vincke­stra­ße, zwi­schen dem TEDI-Laden und Kar­stadt von einer männ­li­chen Per­son ange­gan­gen, um Geld von dem Kind zu erpres­sen. Nach lau­ten Hil­fe­schrei­en des Kin­des ist eine männ­li­che Per­son dazwi­schen gekom­men und hat dem Mäd­chen gehol­fen, ihr Porte­mon­naie zurück zu bekom­men. Der Täter gab dar­auf­hin die Geld­bör­se wie­der zurück. Der Zeu­ge, der ver­mut­lich aus dem TEDI-Geschäft gekom­men ist, wird gebe­ten sich als Zeu­ge beim Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at Iser­lohn unter der Tel. Nr. 02371/9199–6124 oder jeder ande­ren Poli­zei­dienst­stel­len zu melden.