Poli­zei nimmt sie­ben rumä­ni­sche Metall­die­be fest

30. Januar 2013
von Redaktion

PolizeiWer­dohl (Mär­ki­scher Kreis)  Die Poli­zei stell­te am heu­ti­gen Mitt­woch, 30.01.2013, gegen 00:40 Uhr, im Bereich der Stra­ße Im Win­kel ver­däch­ti­ge Fahr­zeu­ge fest. Da sich die­se in der Nähe eines Schrott­plat­zes auf­hiel­ten und es in der Ver­gan­gen­heit auch im Bereich von Wer­dohl zu Metall­dieb­stäh­len gekom­men war, wur­den die drei Fahr­zeu­ge, als die­se sich in Bewe­gung setz­ten, ange­hal­ten. Bei der Über­prü­fung der zehn ange­trof­fe­nen rumä­ni­schen Staats­an­ge­hö­ri­gen wur­de fest­ge­stellt, dass bereits sie­ben Per­so­nen poli­zei­lich in Erschei­nung getre­ten waren. Die­se sie­ben Män­ner ( 25 – 52 Jah­ren) wur­den vor­läu­fig fest­ge­nom­men und der Poli­zei­wa­che Lüden­scheid zuge­führt. In einem der Fahr­zeu­ge wur­den auch Metall­tei­le auf­ge­fun­den. Die Ermitt­lun­gen gegen die sie­ben Tat­ver­däch­ti­gen dau­ert an.
Ähn­li­che Mel­dun­gen:
polizei-logo

Sun­dern – Mesche­de: Nach­trag zur Fest­nah­me von vier Tat­ver­däch­ti­gen am Mon­tag

Nach­trag zur Fest­nah­me von vier Tat­ver­däch­ti­gen am Mon­tag Sundern/Meschede (Hoch­sauer­land)  Am Mon­tag wur­den in Sun­dern meh­re­re Män­ner dabei über­rascht, wie sie gera­de in eine Fir­ma in Sun­dern ein­bre­chen woll­ten Wei­ter­le­sen »