Poli­zei hat Plan­ta­ge aus­ge­ho­ben

19. April 2013
von Redaktion

a bMein­erz­ha­gen (Mär­ki­scher Kreis)  Ges­tern, 18.04.2013, wur­den durch Kri­mi­nal­be­am­te vier Durch­su­chun­gen in Mein­erz­ha­gen, Kier­s­pe und Mari­en­hei­de durch­ge­führt. Bei die­ser Akti­on stie­ßen die Dro­gen­fahn­der auf eine umfang­rei­che Can­na­bis­plan­ta­ge. Die Beam­ten ern­te­ten 444 Pflan­zen und bau­ten die pro­fes­sio­nel­le Anla­ge bestehend aus hoch­wer­ti­gen Lam­pen, Lüf­tern, Fil­tern und Bewäs­se­rungs­an­la­ge ab. In einem wei­te­ren Objekt fan­den sie das Equip­ment für eine wei­te­re Plan­ta­ge. Das gesam­te Zube­hör wur­de sicher­ge­stellt und mit meh­re­ren Fahr­zeug­la­dun­gen abtrans­por­tiert. Ins­ge­samt wur­den 2 Per­so­nen vor­läu­fig fest­ge­nom­men. Die Ermitt­lun­gen dau­ern an.