Ohne Füh­rer­schein unterwegs

5. Juni 2014
von Redaktion

ohne schenSoest  Am Don­ners­tag­mor­gen, gegen 08:30 Uhr, bog eine 36-jäh­ri­ge Soes­te­rin mit ihrem Fahr­zeug von einer Reit­an­la­ge auf den Ris­ken­weg ab. Dabei über­sah sie das Fahr­zeug eines 24-jäh­ri­gen Man­nes. Es kam zum Zusam­men­stoß, bei dem die Soes­te­rin mit leich­ten Ver­let­zun­gen mit dem Ret­tungs­trans­port­wa­gen in ein Kran­ken­haus ein­ge­lie­fert wer­den muss­te. An den Fahr­zeu­gen ent­stand ein Scha­den von etwa 6.000 Euro. Bei der Unfall­auf­nah­me stell­ten die Poli­zei­be­am­ten dann fest, dass der 24-Jäh­ri­ge nicht im Besitz einer Fahr­erlaub­nis war. (fm)