Mari­en­kä­fer stö­ren Ampelanlage

3. Juli 2013
von Redaktion

Mari­en­kä­fer stö­ren Ampelanlage

Soest  Mari­en­kä­fer, die sich in gro­ßer Anzahl in einem Ver­tei­ler­kas­ten einer Ampel­an­la­ge am Riga Ring nie­der­ge­las­sen hat­ten, waren die Ursa­che für Stö­run­gen in der Schal­tung der dor­ti­gen Ampel­an­la­ge.  Mehr­fach wur­den der Poli­zei­wa­che in Soest in den letz­ten Tagen Stö­run­gen die­ser Anla­ge gemel­det. Als die für die War­tungs­ar­bei­ten zustän­di­ge Fir­ma nach dem Grund sah, gab es die Rück­mel­dung an die Poli­zei, dass Mari­en­kä­fer ursäch­lich gewe­sen waren. Nach Anga­ben des Mit­ar­bei­ters der Fach­fir­ma, die Deutsch­land­weit Ampel­an­la­gen war­tet, wäre der Ver­tei­ler­kas­ten in Soest der Ein­zi­ge der von Mari­en­kä­fern „bewohnt” wird. (fm)