Ein­bruch in Kiosk

22. April 2014
von Redaktion

kioskErwit­te (Kreis Soest)  Am frü­hen Dienstagmorgen,22.04.14 wur­de die Poli­zei von Zeu­gen an den Hell­weg geru­fen. Gegen 03:25 Uhr waren Anwoh­ner durch einen lau­ten Knall geweckt wor­den. Drei unbe­kann­te Täter hat­ten die Schei­be eines Kiosk ein­ge­schla­gen. Aus dem Inne­ren ent­wen­de­ten sie etwa 40 Stan­gen Ziga­ret­ten. Anschlie­ßend flüch­te­ten die Drei zu Fuß vor dem Ein­tref­fen der Poli­zei in Rich­tung der B 55. Da die Poli­zei die Ein­bre­cher noch im Umfeld ver­mu­te­te, wur­de um 04:15 Uhr auch mit einem Hub­schrau­ber gesucht. Lei­der blie­ben die Fahn­dungs­maß­nah­men ohne Erfolg. Um die Täter zu ermit­teln benö­ti­gen die Kri­po­be­am­ten wei­te­re Zeu­gen­aus­sa­gen zu ver­däch­ti­gen Per­so­nen. Hin­wei­se wer­den unter der Tele­fon­num­mer 02941–91000 ent­ge­gen genom­men. (lü)