Ein­bre­cher im Auto­haus

22. Januar 2013
von Redaktion

Kier­s­pe (Mär­ki­scher Kreis)  Ose­mund­stra­ße, Auto­haus Kna­be Unbe­kann­te Täter ver­schaff­ten sich am Mon­tag, 21.01.2013, in der Zeit von 21:00 Uhr – 22:30 Uhr, Zugang zu einem Neben­ge­bäu­de des Auto­hau­ses, nach­dem eine Schei­be eines Roll­to­res her­aus­ge­schla­gen wur­de. Von dort aus gelang­ten sie in die Räum­lich­kei­ten einer Lackie­re­rei (Fremd­fir­ma). Hier ist unklar, ob etwas ent­wen­det wur­de. Nach­fol­gend ver­schaff­ten sie sich wei­te­ren Zugang zu den Räum­lich­kei­ten des Auto­hau­ses, indem eine Schei­be einer rück­wär­ti­gen Tür ein­ge­schla­gen wur­de. Hier wur­de augen­schein­lich nichts ent­wen­det. Der /die Täter rich­te­ten einen Sach­scha­den von ca. 600,– Euro an.
Wer in der Tat­zeit ver­däch­ti­ge Per­so­nen oder Fahr­zeu­ge wahr­ge­nom­men hat, möge sich mit der Poli­zei in Mein­erz­ha­gen ( Tel.: 9199–0) in Ver­bin­dung set­zen.