Dro­gen­fahn­der der Poli­zei wie­der erfolgreich

10. April 2014
von Redaktion

280640-preview-pressemi3Erwit­te (Kreis Soest) Durch umfang­rei­che Ermitt­lun­gen gelang es des Dro­gen­fahn­dern der Kreis­po­li­zei­be­hör­de einem 46-jäh­ri­gen Mann aus Erwit­te auf die Schli­che zu kom­men. Bei einer Durch­su­chung sei­ner Woh­nung am Mitt­woch­mor­gen wur­den die Ermitt­ler fün­dig: 4,6 Kilo­gramm abge­ern­te­tes Cana­bis­kraut, LSD-Trips, berau­schen­de Pil­ze, Amphet­ami­ne und Exta­sy konn­ten sie in der Woh­nung auf­fin­den. Der Erwit­ter hat­te sei­ne „Indoor-Plan­ta­ge” gera­de abge­ern­tet. Die neu­en Setz­lin­ge für die nächs­te Pflanz­pe­ri­ode stan­den auch schon bereit. Die Kri­po­be­am­ten nah­men den Mann vor­läu­fig fest. Bei den Ver­neh­mun­gen zeig­te der bis­lang nicht in Erschei­nung getre­te­ne Täter sich gestän­dig. Er wur­de bis auf wei­te­res auf frei­en Fuß gesetzt. Nach Abschluss der Ermitt­lun­gen wird Ankla­ge gegen ihn erho­ben. (lü)