Drei Ver­letz­te bei Ver­kehrs­un­fall

9. Januar 2014
von Redaktion

270888-preview-pressemitteilung-kreispolizeibehoerde-soest-pol-so-welver-berwicke-drei-verletzte-bei-verkehrsunfallWel­ver (Kreis Soest) Bei sei­nem Über­hol­vor­gang auf der Kreis­stra­ße 6 zwi­schen Ber­wi­cke und Stocklarn über­sah am Don­ners­tag­mor­gen, gegen 07:40 Uhr, ein 21-jäh­ri­ger Mann aus Wel­ver ein ent­ge­gen kom­men­des Fahr­zeug. Es kam weni­ge hun­dert Meter von der Orts­aus­fahrt Ber­wi­cke ent­fernt zu einem Fron­tal­zu­sam­men­stoß, bei dem zwei jun­ge Frau­en im Alter von 19 und 21 Jah­ren aus Erwit­te und Lipp­stadt, sowie der Unfall­ver­ur­sa­cher ver­letzt wur­den. Alle Ver­letz­ten wur­den mit Ret­tungs­trans­port­wa­gen in ein Kran­ken­haus ein­ge­lie­fert. Wäh­rend der Unfall­auf­nah­me und Ber­gung der beschä­dig­ten Fahr­zeu­ge war die K 6 kurz­fris­tig gesperrt. (fm)