Brand in Lidl Filiale

23. August 2013
von Redaktion

Brand in Lidl Filiale

Lipp­stadt (Kreis Soest) Am Frei­tag dem 23.08.2013 gegen 14:00 Uhr wur­de der Ret­tungs­leit­stel­le eine Rauch­ent­wick­lung aus den Lager­räu­men des Lidl Mark­tes an der Wie­den­brü­cker Stra­ße gemel­det. Die Ange­stell­ten began­nen sofort mit der Eva­ku­ie­rung der Kun­den. Nach­dem das Gebäu­de geräumt war, begann die Feu­er­wehr mit star­ken Kräf­ten mit der Brand­be­kämp­fung. Gegen 14:30 Uhr war das Feu­er gelöscht und die Kri­mi­nal­po­li­zei konn­te mit den Ermitt­lun­gen begin­nen. Glück­li­cher Wei­se wur­de nie­mand ver­letzt. Es ent­stand gerin­ger Gebäu­de­scha­den und Scha­den an den gela­ger­ten Waren. Die Scha­dens­hö­he konn­te noch nicht bezif­fert wer­den. Da ein tech­ni­scher Defekt aus­ge­schlos­sen wer­den konn­te, ermit­telt die Poli­zei wegen fahr­läs­si­ger Brandstiftung.