Mann wird beim Spa­zier­gang vom Motor­rad­fah­rer umgetreten

12. Mai 2021
von Redaktion
Schmal­len­berg. Laut Anga­ben der Poli­zei wur­de am Sams­tag­abend auf dem Rund­weg am Höm­berg im Bereich West­feld ein Fuß­gän­ger umge­tre­ten. Gegen 18 Uhr sei einem 59-jäh­ri­gen Mann aus Schmal­len­berg ein wei­ßes Gelände­mo­tor­rad aus Rich­tung Hoher Kno­chen ent­ge­gen­ge­kom­men.  Das Motor­rad sei direkt  direkt auf den Mann und sei­nen Hund zuge­fah­ren. In Höhe des Man­nes habe der Fah­rer sein Bein aus­ge­streckt und Voll­gas gege­ben, den Spa­zier­gän­ger umge­kickt und sei sofort geflüchtet.
Auf dem Motor­rad waren zwei Per­so­nen mit dunk­ler Klei­dung. Der Fah­rer trug einen hel­len Helm. Am wei­ßen Cross-Motor­rad war kein Kenn­zei­chen ange­bracht. Hin­wei­se rich­ten sie bit­te an die Poli­zei­wa­che in Schmal­len­berg unter der 02974 / 90 200.
(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis)