Bun­des­vor­sit­zen­der der SPD-AG 60plus auf Dia­log­tour in Meschede

23. August 2021
von Redaktion

„Wir kom­men, um zu spre­chen und zu hören!“ 

Lothar Bin­ding, Bun­des­vor­sit­zen­der der SPD-AG60p­lus kommt nach Meschede.



Am  Sonn­tag, 29. August 2021 stoppt die Dia­log­tour der SPD-Arbeits­ge­mein­schaft 60plus mit dem Vor­sit­zen­den, Lothar Bin­ding, um 16.00 Uhr in Mesche­de (Ecke Ruhr­stra­ße / Fritz-Honsel-Strasse).

Der Bun­des­vor­stand der SPD-Senio­rin­nen und Senio­ren ist mit dem Bus auf Deutsch­land­tour. Die SPD Arbeits­ge­mein­schaft 60plus möch­te in ins­ge­samt 66 Städ­ten, in der gesam­ten Bun­des­re­pu­blik, mit Bür­ge­rin­nen und Bür­gern ins Gespräch kom­men um ihre Vor­stel­lun­gen und Anlie­gen zu erfah­ren. – „Abstands­re­geln, klar – aber greif­bar und im per­sön­li­chen Gespräch“, so der Bun­des­vor­sit­zen­de und finanz­po­li­ti­scher Spre­cher der SPD Bun­des­tags­frak­ti­on, Lothar Binding.

Seit eini­ger Zeit tou­ren die SPD-Senior*innen unter dem Motto

„SPD Zukunfts­pro­gramm –  Wir kom­men, um zu spre­chen und zu hören –  mit einem Bus auch durch NRW.

Dirk Wie­se, stell­ver­tre­ten­der Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der der SPD im Bun­des­tag und  Bun­des­tags­kan­di­dat der SPD im HSK wird an dem Stopp eben­falls teil­neh­men. „Wir wol­len mit allen ins Gespräch kom­men”, sagen Dirk Wie­se und Lothar Bin­ding, „und wir  wol­len wis­sen, was den Leu­ten wich­tig ist und Ihnen sagen, was wir vorhaben.“

Den SPD-Senio­rin­nen und Senio­ren geht es nicht um eine Kund­ge­bung, son­dern sie wol­len „eine ange­neh­me Gesprächs­at­mo­sphä­re“ am Ran­de der Fuß­gän­ger­zo­ne schaffen.
Unter­stüt­zung erhal­ten sie dabei von den Mit­glie­dern der AG 60plus in der HSK.