Bri­lo­ner SPD besucht gemein­sam mit Dirk Wie­se BMS Indus­trie­bau in Alten­bü­ren

4. April 2019
von Redaktion

Die Ver­tre­ter der Bri­lo­ner SPD mit MdB Dirk Wie­se besuch­ten die Fir­ma BMS Indus­trie­bau in Alten­bü­ren (Foto: SPD)

Bri­lon. Der Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Dirk Wie­se besuch­te gemein­sam mit Ver­tre­tern der Bri­lo­ner SPD um Lud­ger Böd­de­cker, Heinz Bick­mann und Gün­ter Wie­se die Fir­ma BMS Indus­trie­bau in Alten­bü­ren. Dabei mach­ten sich die Sozi­al­de­mo­kra­ten vor Ort einen Ein­druck vom Wachs­tum des Unter­neh­mens in den ver­gan­ge­nen Jah­re und von der Qua­li­tät der Ange­bo­te, ins­be­son­de­re für den hei­mi­schen Mit­tel­stand durch Bera­tung, Pla­nung und Kon­struk­ti­on. Ob Ver­wal­tungs­ge­bäu­de oder eine Indus­trie- oder Logis­tik­hal­le: Vie­le Unter­neh­men in der Regi­on set­zen auf die Fach­kom­pe­tenz des Unter­neh­mens aus Alten­bü­ren.

Aktu­el­le The­men bespro­chen

„Beim Besuch wur­de mir noch ein­mal deut­lich bewusst, bei wie vie­len Fir­men­be­su­chen im Umkreis ich schon durch Hal­len aus Alten­bü­ren gelau­fen bin“, so Dirk Wie­se. Beim Aus­tausch wur­den eine Rei­he aktu­el­ler The­men ange­spro­chen: die Pla­nung der B7n, die Anbin­dung der Stadt Bri­lon an das Netz der Deut­schen Bahn sowie die Her­aus­for­de­run­gen durch den Fach­kräf­te­man­gel.