Ver­kehrs­un­fall mit Motor­rad

27. Mai 2013
von Redaktion

P1080811Iser­lohn (Mär­ki­scher Kreis) Am Frei­tag­abend geriet ein Motor­rad­fah­rer aus unge­klär­ter Ursa­che von der Fahr­bahn ab und kol­li­dier­te mit einer Leit­plan­ke. Der Unfall ereig­ne­te sich auf der B236 (Schwer­ter Stra­ße) kurz vor der Ein­fahrt zum Stüb­be­ken. Der Krad­fah­rer ver­letz­te sich bei die­sem Unfall schwer und muss­te mit dem Ret­tungs­wa­gen in ein Hage­ner Kran­ken­haus trans­por­tiert wer­den.
Bei der anschlie­ßen­den Unfall­auf­nah­me unter­stütz­te die Feu­er­wehr Iser­lohn den Ein­satz der Poli­zei. Durch den alar­mier­ten Lösch­zug 3, bestehend aus den Lösch­grup­pen Let­ma­the und Stüb­be­ken, wur­de die Ein­satz­stel­le aus­ge­leuch­tet.