Brot und Salz für neu­es Päch­ter-Ehe­paar

26. Oktober 2016
von Redaktion

brot-und-salzKnapp 100 Freun­de und För­de­rer der Burg Alte­na sowie Inter­es­sier­te kamen zur Vor­stel­lung der neu­en Außen­gas­tro­no­mie und des neu­en Päch­ter-Ehe­paars des Burg­re­stau­rants, Andrea und Die­ter Käh­ne, zur Burg Alte­na. Bei Gra­tis Burg-Bur­gern und Frei­bier schau­ten sie sich den ganz auf Burg-Ambi­en­te gestal­te­ten Ver­pfle­gungs-Anhän­ger an. Der Mini-Food-Truck soll künf­tig auch bei wei­te­ren Ver­an­stal­tun­gen des Krei­ses zum Ein­satz kom­men. Die Alte­na­er Band „Amu­lett” unter­mal­te das gan­ze atmo­sphä­risch musi­ka­lisch mit mit­tel­al­ter­li­cher Musik. Land­rat Tho­mas Gemke sowie Kreis­di­rek­to­rin und Kul­tur-Fach­be­reichs­lei­te­rin Bar­ba­ra Dienstel-Küm­per begrüß­ten das neue Päch­ter-Ehe­paar Käh­ne tra­di­tio­nell mit Brot und Salz und wünsch­ten eine erfolg­rei­che Zeit auf der Burg Alte­na. Unter die Gäs­te misch­ten sich unter ande­ren auch der stell­ver­tre­ten­de Land­rat Det­lef Sei­del mit Ehe­frau, Kreis­hei­mat­pfle­ger Rolf Klos­ter­mann sowie Wolf­gang Noack vom Kul­tur­ring Alte­na.