Von Bien­chen und Blüm­chen…

18. Mai 2016
von Redaktion

20160517_bienchen_kte_sternAm Pfingst­wo­chen­en­de  hat­ten die Kin­der und Eltern der Städ­ti­schen Kin­der­ta­ges­ein­rich­tung „Sternenburg“/Familienzentrum „Auf Draht“ die Gele­gen­heit vie­len Fra­gen rund um die Bie­ne auf den Grund zu gehen. Einen Ein­blick in sei­ne fried­li­chen Bie­nen­völ­ker ließ Imker Georg Jedras­ik ger­ne zu und erläu­ter­te Fra­gen rund um die flei­ßi­gen Arbei­te­rin­nen. Eine klei­ne Mut­pro­be gab es auch für die klei­nen inter­es­sier­ten Imker: wer sich trau­te durf­te eine männ­li­che Bie­ne in der Hand hal­ten und konn­te die Erfah­rung machen, dass die Droh­ne nur kit­zelt und nicht sticht, da die männ­li­chen Bie­nen kei­nen Sta­chel haben. Anschlie­ßend hat­ten die Kin­der mit ihren Eltern die Mög­lich­keit, ein Wild­bie­nen­ho­tel für zu Hau­se zu gestal­ten und sich bei fri­schen Bröt­chen mit lecke­rem Honig zu stär­ken.
Text: KTE Ster­nen­burg