Trö­del­markt und Instru­men­ten­aus­stel­lung

6. Juni 2013
von Redaktion

Neu­en­ra­de. Mit vie­len abwechs­lungs­rei­chen musi­ka­li­schen Dar­bie­tun­gen möch­te sich die Musik­schu­le Len­ne­tal am kom­men­den Sams­tag, 15.6.2013  von 13 bis 22 Uhr anläss­lich ihres 50. Geburts­ta­ges mal so rich­tig fei­ern und von den hei­mi­schen Musik­freun­den fei­ern las­sen. Auf der Büh­ne am Wall wer­den von den aller­kleins­ten Musik­gar­ten­ba­bys bis zum gros­sen Sin­fo­nie­or­ches­ters nahe­zu alle Ensem­bles und  Orches­ter der Musik­schu­le zu hören sein.
Man kann aber auch sel­ber musi­ka­lisch aktiv wer­den. In der Vil­la am Wall hat das Kol­le­gi­um eine klei­ne, aber fei­ne Instru­men­ten­aus­stel­lung vor­be­rei­tet, in der klei­ne und auch gros­se Inter­es­sen­ten nach Her­zens­lust Instru­men­te von der Block­flö­te bis zum Kon­zert­flü­gel aus­pro­bie­ren – dazu unter der fach­kun­di­gen Anlei­tung der Musik­schul­leh­rer. Wer schon immer davon geträumt hat, einen Ton aus der Posau­ne zu bekom­men oder auf dem Cel­lo zu strei­chen, hat am 15. Juni dazu reich­lich Gele­gen­heit.
Gele­gen­heit musi­ka­li­sche Schät­ze und Schätz­chen zu heben, bie­tet der um die Vil­la statt­fin­den­de Trö­del­markt. Musik­schul­leh­rer und Musik­schu­le haben ihr Archiv gesich­tet und eini­ge inter­es­san­te Musi­ka­li­en, Ton­trä­ger und Instru­men­te zur Ver­fü­gung gestellt. Der Erlös des Mark­tes kommt dem För­der­ver­ein der Musik­schu­le zugu­te. Viel­leicht fin­det der eine oder ande­re Inter­es­sent genau die Schall­plat­te, genau das Kla­vier­al­bum, daß er oder sie schon immer gesucht hat. Stö­bern lohnt sich auf jeden Fall!