Mit dem „Kul­tur­sprin­ter“ auf Werbe-Tour

18. April 2014
von Redaktion

ortsschild-märkischer-kreisMär­ki­scher Kreis. (pmk). Mit dem „Kul­tur­sprin­ter“, einem gro­ßen Kas­ten­wa­gen, sol­len die Kul­tur­ange­bo­te im Ein­zugs­be­reich des Mär­ki­schen Krei­ses bekann­ter gemacht und die Besu­cher auf die kul­tu­rel­le Viel­falt sowie die Burg Alte­na, das Deut­sche Draht­mu­se­um, die Lui­sen­hüt­te in Bal­ve-Wock­lum und das kul­tur­tou­ris­ti­sche Ange­bot auf­merk­sam gemacht wer­den. Das teilt der Mär­ki­sche Kreis mit. Auch sol­len auf die­sem Weg Ver­an­stal­tun­gen wie das Fes­ti­val „Lui­se heizt ein“ in Bal­ve unter­stützt wer­den, damit auch sie von einer grö­ße­ren Anzahl an Besu­chern pro­fi­tie­ren. Nicht alle kul­tu­rel­len Ein­rich­tun­gen im Mär­ki­schen Kreis sind über­re­gio­nal bekannt.

Des­halb wird in die­sem Jahr Wer­bung für die Muse­en und Kul­tur­ein­rich­tun­gen bei der Eröff­nung des Erleb­nis­auf­zugs in Alte­na, auf den Aus­flugs­schif­fen an Sor­pe und Big­ge, bei der Maus­Show: Lach- und Sach­ge­schich­ten live! im Sauer­land­park Hemer, im Dort­mun­der Zoo, beim 67. SGV-Gebirgs­fest in Sun­dern, beim Kul­tur­fes­ti­val „Lui­se heizt ein“, beim Mär­ki­schen Höh­len­tag, anläss­lich des Jubi­lä­ums 100 Jah­re ers­te Jugend­her­ber­ge der Welt auf Burg Alte­na und bei der NRW-Rad­tour gemacht.