Jetzt fürs MJO anmelden

24. September 2013
von Redaktion

Jetzt fürs MJO anmelden

Die letz­ten Kon­zer­te sind über­aus erfolg­reich been­det wor­den, da steht für die Musi­ke­rin­nen und Musi­ker des Mär­ki­schen Jugend­sin­fo­nie­or­ches­ters (MJO) bereits die Vor­be­rei­tung auf die Win­ter­pro­ben­pha­se an. Wie der Mär­ki­sche Kreis als Trä­ger des MJO mit­teilt, sind ab sofort Anmel­dun­gen für die Win­ter­pro­ben­pha­se mög­lich. Die Arbeits­pha­se fin­det in der Zeit vom 28. Dezem­ber 2013 bis zum 5. Janu­ar 2014 in der Jugend­her­ber­ge Mors­bach im Ber­gi­schen Land statt. Am Sams­tag, 4. Janu­ar 2014, gibt es um 18.00 Uhr eine öffent­li­che Gene­ral­pro­be in der Aula der Schu­le in Mors­bach. Am Wochen­en­de 10. bis 12. Janu­ar sind die Kon­zer­te geplant, dar­un­ter ein Schul­kon­zert in der Gesamt­schu­le Kiers­pe. Die Auf­trit­te für das dar­auf fol­gen­de Wochen­en­de wer­den noch geplant.

Das Pro­gramm mit dem Titel „MJO 1789“ umfasst die Stü­cke Wolf­gang Ama­de­us Mozart Ouver­tü­re zu „Die Zau­ber­flö­te“; Max Reger, Varia­tio­nen und Fuge op. 132 über ein The­ma von Mozart    ; Wolf­gang Ama­de­us Mozart, ein Vio­lin­kon­zert (Solist ist der Sti­pen­di­at der Mär­ki­schen Kul­tur­kon­fe­renz 2014); Bernd Wil­den, „Ein Salz­bur­ger in New York“ für Orches­ter. Gelei­tet wird die Win­ter­pro­ben­pha­se von Chef­di­ri­gent Tho­mas Grote.

Jun­ge Musi­ke­rin­nen und Musi­ker, die min­des­tens 14 Jah­re alt sind, kön­nen ab sofort die Aus­schrei­bungs­un­ter­la­gen beim Fach­dienst Kul­tur und Tou­ris­mus des Mär­ki­schen Krei­ses, Inge Kohl­grüber, Bis­marck­stra­ße 15, 58762 Alte­na, Tele­fon 02352/966‑7044, E‑Mail: i.​kohlgrueber@​maerkischer-​kreis.​de anfor­dern. Der Anmel­de­vor­druck kann auch über die Inter­net-Sei­te des Mär­ki­schen Krei­ses www​.maer​ki​scher​-kreis​.de als PDF-Datei her­un­ter­ge­la­den wer­den. Der Teil­neh­mer­be­trag ist 196,00 Euro. Wer sich bis zum 4. Okto­ber anmel­det, zahlt ledig­lich 176,00 Euro. Anmel­de­schluss ist Sams­tag, 19. Okto­ber. Die Neu­an­mel­der wer­den für Sonn­tag, 3. Novem­ber, 10.00 Uhr, zu einem Vor­spiel in die Musik­schu­le Lüden­scheid ein­ge­la­den. Das Mär­ki­sche Jugend­sin­fo­nie­or­ches­ter freut sich beson­ders über jun­ge Musi­ker, die fol­gen­de Instru­men­te spie­len: Flö­te, Pic­co­lo­flö­te, Oboe, Kla­ri­net­te, Bass­kla­ri­net­te, Fagott, Horn, Trom­pe­te, Posau­ne, Alt­sa­xo­phon, Tenor­sa­xo­phon, Kla­vier, Celes­ta, Har­fe, Pau­ke, Schlag­zeug und Streichinstrumente.