Übung der Feu­er­weh­ren aus Iser­lohn und Men­den

24. April 2013
von Redaktion

IMG_3225Am ver­gan­ge­nen Sams­tag fand im Grenz­be­reich zwi­schen Iser­lohn – Süm­mern und Men­den eine Übung der Feu­er­weh­ren aus Iser­lohn und Men­den statt.
In Men­den-Halingen stand ein ehe­ma­li­ger Bau­ern­hof als Übungs-objekt zur Ver­fü­gung. Geübt wur­de ein Feu­er auf dem Bau­ern­hof mit 4 ver­miss­ten Per­so­nen. Die Feu­er­wehr Men­den rück­te mit den Lösch­grup­pen Halingen, Schwit­ten und Bösper­de, sowie mit den Tank­lösch­fahr­zeu­gen der Haupt­amt­li­chen Wache und des Lösch­zu­ges Mit­te an. Von der Feu­er­wehr Iser­lohn waren die bei­den Lösch­fahr­zeu­ge der Lösch­grup­pe Süm­mern im Ein­satz. Da die Lösch­was­ser­ver­sor­gung vor Ort nicht aus­reich­te, muss­ten die Tank­lösch­fahr­zeu­ge im Pen­del­ver­kehr ein­ge­setzt wer­den.
Bei der anschlie­ßen­den Übungs­nach­be­spre­chung wur­den wei­te­re Übun­gen zur Zusam­men­ar­beit über die Stadt­gren­zen hin­weg ange­regt.