Ret­tungs­hub­schrau­ber­lan­dung

22. Juli 2016
von Redaktion

rthIser­lohn  Zu einem häus­li­chen Unfall an der Lan­ge Stra­ße rück­te der Ret­tungs­dienst der Berufs­feu­er­wehr Iser­lohn heu­te Nach­mit­tag um 17:00 Uhr aus. Auf­grund der Schwe­re der Ver­let­zung wur­de zum Trans­port in eine Bochu­mer Kli­nik der Ret­tungs­hub­schrau­ber (RTH) Chris­toph 8 alar­miert. Der RTH lan­de­te im Bereich der Gar­ten­stra­ße. Die Besat­zun­gen des Hil­fe­leis­tungs­lösch­fahr­zeugs und des Ein­satz­leit­wa­gens der Berufs­feu­er­wehr Iser­lohn sicher­ten den Lan­de­platz ab und unter­stütz­ten die Ret­tungs­dienst­be­sat­zun­gen.