Neu­er Ser­vice in Iser­lohn: Wel­cher Zusatz­schutz macht Sinn?

19. März 2013
von Redaktion

Bei der DAK-Gesund­heit berät eine Exper­tin zur pri­va­ten Absicherung
Iser­lohn, 19.März 2013. Pfle­ge­ver­si­che­rung, Aus­land­rei­se­schutz oder Chef­arzt­be­hand­lung? Wel­che pri­va­te Absi­che­rung gegen per­sön­li­che Krank­heits-Risi­ken ist für wel­che Ver­si­cher­ten zu wel­chem Zeit­punkt sinn­voll? Und was kos­tet der Zusatz­schutz? Die­se Fra­gen beant­wor­tet ab sofort Simo­ne Marx, die Gesund­heits­ex­per­tin der Han­se­Mer­kur mon­tags zwi­schen 9:00 und 14.00 Uhr im Ser­vice­zen­trum der DAK-Gesund­heit Iser­lohn, Theo­dor-Heuss-Ring 2, 58636 Iser­lohn. „In indi­vi­du­el­len Bera­tungs­ge­sprä­chen kann die Bera­te­rin unse­res Ver­si­che­rungs­part­ners auf die Lebens­si­tua­ti­on jedes Kun­den inten­siv und indi­vi­du­ell ein­ge­hen“, erklärt Andre­as Düll­mann von der DAK-Gesund­heit. „Die­ses neue Ange­bot ergänzt unser Leis­tungs­an­ge­bot opti­mal. Wir unter­stüt­zen unse­re Kun­den dabei, dass sie gesund leben und arbeiten.“
Ins­ge­samt kön­nen die Ver­si­cher­ten zwi­schen 18 unter­schied­li­chen Ange­bo­ten beim Zusatz­schutz der DAK-Gesund­heit aus­wäh­len. Bis­lang nut­zen bun­des­weit schon mehr 1,5 Mil­lio­nen Kun­den der gesetz­li­chen Kran­ken­kas­se eine zusätz­li­che pri­va­te Absi­che­rung. „Wer das fest­ge­leg­te Leis­tungs­pa­ket der gesetz­li­chen Kran­ken­ver­si­che­rung nach sei­nen Wün­schen ergän­zen will, erreicht dies oft schon für ein paar Euro im Monat“, sagt Düll­mann. Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen zum Zusatz­schutz gibt es auch im Inter­net unter www​.dak​.de