Kin­der-und Jugend­rat stellt Feri­en­pro­gramm für Jugend­li­che vor

13. März 2013
von Redaktion

Kim Kube

Kim Kube


Iser­lohn. Kim Kube stell­te bei einem Tref­fen des Kin­der- und Jugend­ra­tes (KiJu­Rat) am Mon­tag, 11. März, das neue Feri­en­frei­zeit­pro­gramm für Jugend­li­che ab drei­zehn Jah­ren vor, dass sie und ihre Mit­strei­ter gemein­sam mit dem städ­ti­schen Kin­der-und Jugend­bü­ro ent­wi­ckelt haben. Bereits im ver­gan­ge­nem Jahr hat sich eine Grup­pe des KiJu­Ra­tes mit der Frei­zeit­si­tua­ti­on der Jugend­li­chen in Iser­lohn aus­ein­an­der gesetzt. Spon­tan wur­de dar­auf­hin im Juni 2012 gemein­sam mit dem VfK Iser­lohn, dem Sport­bü­ro und dem Kin­der- und Jugend­bü­ro der Stadt Iser­lohn ein Street-Soc­cer­tur­nier ver­an­stal­tet. Wegen der gro­ßen Reso­nanz wird das Tur­nier jetzt als „Oster­cup 2013” am 23. März, dies­mal mit dem FC Borus­sia Drös­chede, der Mobi­len Jugend­ar­beit und dem Kin­der-und Jugend­bü­ro der Stadt Iser­lohn, auf dem Sport­platz in Drös­chede wie­der­holt. Inter­es­sier­te Jugend­li­che kön­nen sich bis Don­ners­tag, 21. März, im Kin­der- und Jugend­bü­ro im Rat­haus am Schil­ler­platz, Tele­fon 02371 / 217‑2246, anmel­den. Aber nicht nur für fuß­ball­be­geis­ter­te Jugend­li­che hat das neue Pro­gramm etwas zu bie­ten. Jeweils am Sams­tag, 30. März und 6. April, fin­det ein Hip-Hop-Work­shop mit „Jaydee” statt und am Diens­tag, 2. April, geht es in einem Film­schnitt-Work­shop um das Erstel­len und Schnei­den eines kur­zen Fil­mes. Kim freut sich beson­ders, dass auch ein spe­zi­el­les Pro­gramm für Mäd­chen ange­bo­ten wird: am Diens­tag, 2., und Don­ners­tag, 4. April, fin­det jeweils von 17 bis 18.30 Uhr „Zum­ba für Mäd­chen” statt. Alle Kur­se fin­den in den Akti­ons­räu­men des Kin­der-und Jugend­bü­ros an der Brü­der­stra­ße 20 statt. Die Teil­neh­mer­ge­bühr für Hip-Hop und Zum­ba beträgt jeweils zwei Euro, für den Film­schnitt-Work­shop wer­den fünf Euro fäl­lig. Anmel­dun­gen sind erfor­der­lich und wer­den ab sofort beim Kin­der- und Jugend­bü­ro im Rat­haus am Schil­ler­platz (Erd­ge­schoss, Zim­mer 001 bis 003), Tele­fon 217‑2245, ent­ge­gen genom­men. Die Mit­glie­der des KiJu­Ra­tes sind schon ganz gespannt, ob die Kur­se gut ange­nom­men wer­den und wür­den sich bei ent­spre­chen­dem Inter­es­se wün­schen, dass das Pro­gramm für Jugend­li­che ab drei­zehn Jah­ren regel­mä­ßig ange­bo­ten wird. Alle Oster­fe­ri­en­an­ge­bo­te für Jugend­li­che sind in einem Fly­er zusam­men­ge­stellt, der an allen wei­ter­füh­ren­den Schu­len bis zur Ober­stu­fe ver­teilt wur­de. Zudem ist es im Kin­der- und Jugend­bü­ro, in allen Jugend­treffs sowie im Inter­net unter www​.iser​lohn​.de erhältlich.