„Instru­men­ten­ka­rus­sell” der Musik­schu­le dreht sich ab Frei­tag – Rest­plät­ze für Kurz­ent­schlos­se­ne!

8. Januar 2013
von Redaktion

Iser­lohn. Beim „Instru­men­ten­ka­rus­sell” der Musik­schu­le Iser­lohn, das am kom­men­den Frei­tag, 11. Janu­ar, um 14 Uhr in beginnt, sind noch letz­te Plät­ze frei.
Bis zu den Oster­fe­ri­en ler­nen Kin­der in klei­nen Grup­pen von zir­ka vier bis sechs Teil­neh­mern vier ver­schie­de­ne Instru­men­te ken­nen und dür­fen sogar selbst dar­auf spie­len. Jeweils drei bis vier Wochen lang geht es um Kla­vier, Gitar­re, Saxo­phon und Kla­ri­net­te. Für den Unter­richt ste­hen Fach­leh­rer und kind­ge­rech­te Instru­men­te zur Ver­fü­gung.
Der Unter­richt dau­ert immer fünf­zig Minu­ten und fin­det im Musik­schul­ge­bäu­de an der Gar­ten­stra­ße 39 statt. Alle Kin­der im Alter von sechs bis neun Jah­ren, die ger­ne ein Instru­ment erler­nen möch­ten, aber noch nicht recht wis­sen, wel­ches, kön­nen ein­fach zum ers­ten Kurs­ter­min kom­men.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es im Inter­net unter www.musikschule.iserlohn.de und im Sekre­ta­ri­at der Musik­schu­le unter der Tele­fon­num­mer 02371 / 217‑1953.